Kindergeburtstag „Pippi Langstrumpf“

Pippi Langstrumpf Kindergeburtstag Kuchen

Ein Geburtstagsabenteuer á la Pippi Langstrumpf

Mal ganz ehrlich: Wieso wurden zu meiner Kindheit keine Themengeburtstage gefeiert? Ich hätte mir auch einen Pippi-Geburtstag gewünscht. Aber so habe ich quasi meine Kindheitsfantasien in die Planung einer kunterbunten Party für ein kleines freches Mädchen gesteckt, die – so viel nehme ich vorweg – total begeistert war. Das Geburtstagskind und seine Gäste tauchten für ein paar Stunden in die Welt  von Pippi, Tommy und Annika ab, und die eine oder andere Dekoration zog nach der Party sogar ins Kinderzimmer ein.

Alle Groß und Klein….

… tralla la la lad‘ ich zu mir ein. Mit dieser Botschaft wurden im Kindergarten einige Wochen vor der Party Ringelstrümpfe an die Freunde verteilt. Der bunte Einladungstext verbarg sich unter dem Kniestrumpf  und war natürlich gespickt mit Pippi-Zitaten.
Die Einladung ist ganz einfach zu basteln: Die Form des ausgebreiteten Sockens auf Pappe oder Karton übertragen und zusätzlich mit buntem Papier bekleben. Den Text kann man entweder direkt darauf schreiben oder vorher ausdrucken. Dann noch eine Ringelsocke* drüber…. Fertig.
Was ich ganz toll fand: Ein Kind hatte die Einladungssocke an der Feier sogar an!

Pippi Langstrumpf Kindergeburtstag Einladung
Pippi Langstrumpf Kindergeburtstag Einladung

Tierische Gesellschaft am Limonadenbaum

Ich beginne mal mit der Dekoration, die natürlich ganz bunt war. Dafür bietet sich alles an, was farbenfroh ist: Luftschlangen, Pompons, Girlanden, Luftballons… Die Tischsets habe ich aus buntem Tonkarton raus geschnitten. Die Torte war mal wieder ein Surprise-Inside-Cake, aus dem beim Anschneiden Schokolinsen purzeln. Der Effekt kommt immer wieder gut an bei kleinen Naschkatzen.

 

Die Getränke wuchsen authentisch im Limonadenbaum, genauso wie bei Pippi Langstrumpf im Garten der Villa Kunterbunt. Dafür habe ich aus Karton und Seidenpapier einen Baum nachgestaltet und unten ein Loch für die Flaschen gelassen. Nicht zu glauben wie viel Durst die Kinder hatten! Ständig waren Flaschen leer getrunken und die Kinder holten sich Nachschub aus dem Baum.

Aus dem Gebüsch beobachtete uns außerdem Herr Nielsson, und Kleiner Onkel, der später noch einen Modelauftritt haben sollte, versuchte Kuchen (und später Spaghetti) vom Tisch zu klauen.

Pippi Langstrumpf Kindergeburtstag Herr Nielsson
Pippi Langstrumpf Kindergeburtstag

Die Spiele: So wie Pippi...

Bei den Spielen habe ich mich an Pippis Fähigkeiten oder Abenteuer aus den Büchern/ Filmen orientiert. Schade eigentlich, dass mir keine Möglichkeit eingefallen ist, mit Superkleber die Wände hoch zu laufen. 

Sachensuche á la Pippi

Genauso wie Pippi Tommy und Annika auf Sachensuche geschickt hat, bei der sie die komischsten Dinge fanden, begab sich auch das Geburtstagskind mit seinen Gästen auf die Suche. In zu Sammelboxen umgestalteten Eierkartons sollten sie entsprechend der Bilder alle Gegenstände im Garten finden. Teils waren es Naturmaterialen wie Steine, Gras und Äste, teils zuvor versteckter Kleinkram wie Knöpfe, Kronkorken und bunte Federn. Es begann ein wildes Rumgerenne, und weil nicht jedes Kind alles fand, fingen irgendwann die Tauschgeschäfte an.

Stark wie Pippi

Als Pippi auf dem Jahrmarkt war, begegnete sie dem bis dato stärksten Menschen der Welt. Pippi demonstrierte ihre Kräfte, indem sie extra schwere Gewichte stemmte. Nun sollten „meine“ Kinder ihre Kräfte unter Beweis stellen. Jedes bekam eine Gewichtstange (schwarzer Stab mit zwei  angeklebten schwarzen Ballons). Natürlich war die Stange nicht schwer, aber nach einiger Zeit wurden die Arme über den Köpfen doch schwer. Sieger war, wer die Gewichte am längsten über dem Kopf halten konnte.

Pippi Langstrumpf Kindergeburtstag Spiele

Eierlauf á la Pippi

Das Eierlauf-Spiel an sich sorgt bei Kindergeburtstagen schon für Spannung und Gelächter. Wenn die Wettkampf-Strecke noch dazu in viel zu großen Schuhen zurückgelegt werden soll,  wird es noch lustiger. Gar nicht so einfach, ohne Stolpern ins Ziel zu kommen.

Fotoshooting mit Kleiner Onkel

Ich bin ein Fan von kleinen Erinnerungen als Giveaways. Eine Tüte voller Süßigkeiten ist in Minuten vernichtet, aber ein Bild, eine Bastelei oder ein kleines Geschenk, das gut zum Motto passt, haben auch einen emotionalen Wert. Für diese Feier hatte ich mir folgende Aktion ausgedacht:

Zuerst knipste ich von jedem Kind ein ganz besonderes Foto mit der Polaroid-Kamera*. Ich hatte aus einem großen Karton Pippis Pferd, den Kleinen Onkel, gebastelt, den die Kinder nacheinander über sich in die Höhe hielten. (Wer kennt es nicht, das berühmte Bild von Pippi und ihrem schwarz-weißen Pferd?) „Ich bin so stark wie Pippiiiiiiiiii“ und knips, und dann staunten die Kinder nicht schlecht, als aus der Kamera ein Zauberblatt raus kam. Und dann wurde plötzlich das Bilds sichtbar! Ist doch toll, dass man die heutige Jugend mit diesen Retrosachen begeistern kann.

Um dem wertvollen Bild einen würdigen Platz zu geben, hatte ich schlichte, weiße Bilderrahmen besorgt, die die aufgekratzten Kids nun bunt bemalen, bekleben und bestickern konnten. Und schon war ein individuelles Andenken an diesen aufregenden Tag geschaffen.

Und so kam ich doch noch zu meiner Pippi Langstrumpf Party, auch wenn ich eher als eine Art Moderator fungierte. Welches Motto, liebe Eltern, hättet Ihr Euch in Eurer Kindheit für den Kindergeburtstag ausgesucht? Und wie sind dagegen die Interessen Eurer Kinder? Bibi und Tina? Ninjago? Paw Patrol? Meerjungfrauen? Über diese und viele andere Themen habe ich bereits berichtet. Für diejenigen, die die Planung, Vorbereitung und ggf. Betreuung (regional) lieber in andere Hände legen, stehe ich und mein Service zur Verfügung. Bei Interesse geht es für eine unverbindliche Anfrage hier weiter. Ansonsten wünsche ich viel Spaß beim Stöbern in den Ideen, die ich auf meiner Seite zur Verfügung stelle.

Knallbunte Grüße

Jessica

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

0

4 thoughts on “Kindergeburtstag „Pippi Langstrumpf“

  • Elli

    Wow!!! Ich bin total begeistert von deinen tollen Ideen! Da wäre ich so gerne nochmal Kind. Ich hoffe, ich kann ein paar Ideen Deiner Pippi Langstrumpf Party übernehmen. Das klingt sooo toll und nach jede Menge Spaß!
    Vielen Dank für deine knallbunten Ideen.
    Ganz liebe und starke Grüße von einem großen Pippi Fan
    Elli

    0
  • Diana

    Hallo Jessica, vielen lieben Dank für deine tollen Ideen und die hervorragende Umsetzung!
    Es war ein wunderschöner Kindergeburtstag bei dem alle Kinder mega Spaß hatten! Liebe Grüße Diana

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.