Kindergeburtstag “ Ninjago“ – Go, Ninjas!

Kindergeburtstag “ Ninjago“ – Go, Ninjas!

Kindergeburtstage
Als ich den Auftrag bekam, mich um die Partyspiele eines 5-jährigen Ninjago-Fans zu kümmern, dachte ich mir „Na endlich, das war aber auch überfällig!“ An der angesagten Lego-Serie  kommt man derzeit nicht vorbei, und es war tatsächlich nur eine Frage der Zeit, bis auch ich mit der Welt der Ninjas konfrontiert wurde. Also habe ich ein paar coole Spiele für die kleinen Ninjaschüler zusammen gestellt, bei denen sie die Fähigkeiten ihrer Ninjavorbilder erlangen und am Ende die gestohlenen Süßigkeiten der Prophezeiung vom bösen Lord Garmadon zurück erkämpfen konnten.  Ninjago-Einladungen Die Einladungen für diese Party hat das Geburtstagskind selber gemacht hat. Trotzdem habe ich für Euch Einladungskarten entworfen, die Ihr nun nachbasteln oder in meinem Etsy-Shop bestellen könnt. Ninjago-Spielideen Die Spiele habe ich – wie auch bei meinen anderen Kindergeburtstagen –…
Read More
Kindergeburtstag „Autos“ – Autoparty für 3-jährige

Kindergeburtstag „Autos“ – Autoparty für 3-jährige

Kindergeburtstage
Ja, ich kenne die Meinungen, dass eine Kindergeburtstagsfeier zum 3. Geburtstag übertrieben sei, dass die Kinder noch zu klein wären und generell ein solcher Aufwand unnötig ist für eine Kinderparty. ABER die großen Augen beim Anblick des Kuchentisches, der kindliche Ehrgeiz bei den ganz simplen Spielen und vor allem die Vorfreude („Ich darf jetzt auch mit meinen Freunden Geburtstag feiern, genauso wie meine große Schwester“)… ganz ehrlich, was soll denn daran falsch sein?Anders als bei den späteren Kindergeburtstagen führen hier die Kleinen Regie. Aber solange Essen, Spielangebot, Umfang und Dauer der Party altersgerecht  gehalten werden, kann eigentlich nichts schief gehen.Und so hat unsere kleine Autoparty ausgesehen… Kleines Geschenk schon mit der Auto-Einladung Zwei Freunde aus dem Kindergarten durften sich über unsere coolen Einladungskarten freuen. Als Einstimmung auf’s Thema des Kindergeburtstages…
Read More
Kindergeburtstag „Indianer“ – Großes Powwow bei Krummer Bach

Kindergeburtstag „Indianer“ – Großes Powwow bei Krummer Bach

Kindergeburtstage
Wer oder was ist eigentlich Krummer Bach? - Das ist der Indianername meiner Großen, die mit ihren Freunden  Schlafendes Bison, Alberner Fuß, Gackernde Eidechse und weiteren Indianern ihren 6. Geburtstag gefeiert hat.Wollt Ihr wissen, wie die kleinen Indianer zu ihren lustigen Namen gekommen sind und was sie außerdem  alles erlebt haben? Dann lest weiter und erfahrt alles über unsere lustige und spannende Indianerparty, für die uns der Große Manitu wundervolles Spätsommerwetter geschenkt hat. Indianereinladung mit Mehrwert Die Einladungen sind dieses Jahr zwar etwas simpler ausgefallen, dafür kamen sie aber bei der Feier nochmal zum Einsatz. Wir haben für jedes Kind  Indianerkopfschmuck mit einer Feder dran gebastelt, der Einladungstext war innen mit Büroklammern befestigt.  So hatten die Gäste eine einfache Indianerverkleidung, die noch dazu im Laufe der Feier aufgepimpt wurde. Große…
Read More
Kindergeburtstag „Bibi Blocksberg“

Kindergeburtstag „Bibi Blocksberg“

Kindergeburtstage
Meine zweite Bibi-Party dieses Jahr, aber diesmal ohne Tina und Pferde, dafür mit Blocksberg und einer großen Hexenprüfung. Wieder einmal sind fünf Mädchen für ein paar Stunden vollständig eingetaucht in meine erfundene Geschichte und haben mit gefiebert, sich begeistern lassen und  alles gegeben, um am Ende zertifizierte Hexen zu werden. Die einzelnen Aufgaben wurden gestellt von verschiedenen Hexen aus der Bibi Blocksberg Welt. Die Einladungen à la Bibi Blocksberg Simpel, aber originell. Eine Holzwäscheklammer beidseitig mit einer fliegenden Bibi bekleben, Besen aus einem Ast und etwas Stroh basteln und darunter befestigen, ein Papierröllchen mit Einladungstext dazu klemmen– fertig. Und schon kann Bibi Blocksberg zu den Gästen fliegen und zum 6. Geburtstag laden. Hexenstärkung à la Bibi Blocksberg Jede Hexenschülerin sollte gestärkt in eine Prüfung gehen, deshalb habe ich natürlich für…
Read More
Kindergeburtstag „Winx Club“ mit großer Schatzsuche

Kindergeburtstag „Winx Club“ mit großer Schatzsuche

Kindergeburtstage
„Kennst Du die Winx?“, fragte mich die Mama des Geburtstagskindes. „Ähh, schon mal gehört, glaub ich…“, war meine Antwort. Vor dem ersten Besprechungstermin habe ich also erst einmal zu Recherchezwecken Netflix eingeschalten und bin in die Welt der Winx eingetaucht. Ich brauchte Ideen zu originellen Einladungen und einer Schatzsuche für drinnen und draußen, die sich die Geburtstagsmaus zum 6. Geburtstag wünschte. Das Problem dabei war, dass der Großteil der eingeladenen Kinder die Serie „Winx Club“ auch nicht kannte, also hatte ich die Idee, die einzelnen Seriencharaktere pro Aufgabe während der Schatzsuche vorzustellen. Wie genau das aussah will ich Euch nun zeigen. Die Einladung (Bastelanleitung für Feenflügel) Ich bin während der Suche nach brauchbaren Feengeburtstagsideen zufällig auf eine Bastelanleitung zu Feenflügeln an einem Faschingskostüm gestoßen und habe die Idee kurzerhand für…
Read More
Kindergeburtstag „Bibi und Tina“ – Verhexte Pferdeparty

Kindergeburtstag „Bibi und Tina“ – Verhexte Pferdeparty

Kindergeburtstage
Ein Jahr vergeht so schnell! Eben haben wir noch den 3. Geburtstag mit den Trollen gefeiert, da kam schon wieder der Anruf „Tante Jessi, kannst Du mir wieder eine Party machen? Diesmal mit Pferden und Hexen und Bibi und Tina? Aber hauptsächlich Pferden! Und Bibi und Tina sollen auch dabei sein! Und die Bibi Blocksberg ist eine Hexe, weißt Du?“ Ich hatte verstanden. Meine Nichte wünschte sich eine chaotische Pferde-Hexen-Party mit allem, was dazu gehört. Also organisierte ich Pferde und Stroh, Hex-Sprüche und Kartoffelbrei, und eine Schatzsuche war auch dabei. Außerdem gab es natürlich Partyspiele, die allerdings völlig neu umgesetzt wurden. Willkommen bei Bibi und Tina – Die Einladungen Bei den Einladungskarten ließ ich mich von verschiedenen Pferdepartys inspirieren. Durch Bibi und ihr Pferd Sabrina war die Einladung dann absolut…
Read More
Bastelparty zum Nicht-Geburtstag

Bastelparty zum Nicht-Geburtstag

Kindergeburtstage
Die Party, die eigentlich gar keine Party war Im Gespräch mit einer Freundin ging es darum, dass ihre Tochter traurig war, weil sie ihren 6. Geburtstag nicht richtig feiern konnte. Wegen der Einschulung und den damit verbundenen Veränderungen hatte sich die Gelegenheit zu einem Kindergeburtstag einfach nicht ergeben, und schwupps waren die Monate vergangen. Ich schlug der Mama vor, einfach eine Art Bastelnachmittag mit den alten und neuen Freunden aus der Schule zu machen, sozusagen als Wiedergutmachung. Keine Party, nur ein lockeres Treffen zum gemeinsamen Basteln. Die Idee kam gut an, und als i-Tüpfelchen durfte ich mich sogar darum kümmern.Ich schlug verschiedene Bastelaktionen vor. Was letztendlich dabei raus kam und warum es doch sehr einer Party ähnelte,  könnt Ihr in diesem Artikel nachlesen. Explosive Einladung – eine Exploding Box mit…
Read More
(22) Diagnose Hüftreluxation – Mobilisierung

(22) Diagnose Hüftreluxation – Mobilisierung

Hüftdysplasie / Hüftluxation
ab Anfang lesen Das Ende der Liegephase So ging unser nicht alltäglicher Alltag weiter, bis wir uns 6 Wochen nach der großen Operation wieder auf den Weg ins Krankenhaus machten. Die Mobilisierung stand nun an, und ich war eigentlich sehr optimistisch. Als Baby hat sie sich nach der monatelangen Fixierung im Gips schnell an die plötzliche Freiheit gewöhnt und ruck zuck Sitzen und Laufen gelernt. Die Große war unheimlich aufgeregt und hatte schon Pläne, was sie im Krankenhaus alles machen wollte: Eine Ballettvorführung, das erste Mal mit ihrem Bruder um die Wette laufen, ihre Puppe spazieren fahren, und und und. Zuerst wurde wieder geröngt. Die Ärzte waren zufrieden und der Mobilisierung mit einem ersten Gehversuch stand nichts im Wege. An dieser Stelle mache ich etwas, das ich bisher noch nicht…
Read More
(21) Hüftoperation beim Kind – 10 Ideen gegen die Langeweile

(21) Hüftoperation beim Kind – 10 Ideen gegen die Langeweile

Hüftdysplasie / Hüftluxation
ab Anfang lesen Langeweile.... ... war unser größter Feind. Klar durfte die Große viel länger als im normalen Alltag fernsehen und am Tablet spielen. Da stehe ich dazu. Aber natürlich haben wir uns auch eine Menge anderer Dinge einfallen lassen, die die Langeweile vorübergehend vertreiben konnten. 10 Ideen gegen die Langeweile Fußmemory: Rechts und links von der liegenden Großen habe ich aufgedeckte Memorykarten verteilt. Sie musste die Paare mit den Händen aufheben und zwischen ihre Zehen stecken. So hat sie spielerisch die Rumpf- und Beinmuskulatur gestärkt.Tanzen: Von wegen, in einem Rollstuhl kann man nicht tanzen. Mit Mama, Papa und dem kleinen Bruder, der so sogar das Laufen gelernt hat, geht das wunderbar. Drehen, an den Händen halten und ganz laut mitsingen.Kuscheln und mit dem Igelball massieren: Ganz wichtig für die…
Read More
(20) Diagnose Hüftreluxation – Liegen, Windel, Nebenwirkungen

(20) Diagnose Hüftreluxation – Liegen, Windel, Nebenwirkungen

Hüftdysplasie / Hüftluxation
ab Anfang lesen Zurück zur Windel Was für mich unvorstellbar ist, war für meine Große eigentlich nicht das Schlimmste: 6 Wochen breitbeinig liegen. Die Position und die Spreizliegeschale kannte sie zumindest von den Nächten während der letzten Jahre. Was sich aber als riesiges Problem herausstellte war die Scham, wieder in die Windel machen zu müssen. Das kann ein 4-jähriges Kind nur schwer verstehen. Also hielt sie zurück, tagelang. Dazu fehlte die Bewegung und essen konnte sie nur im Liegen.Wenn die Bauchschmerzen zu schlimm wurden, gab ich ihr ein Abführmittel. Dann kam eine Mehrtagesration in Form, Größe und Konsistenz eines Tennisballs raus, aber erst nach 30- bis 60-minütiger Quälerei und Geschrei. Sie tat mir unendlich leid. Während der ganzen Zeit kniete ich über ihr und massierte den Bauch, hielt ihre Hand,…
Read More