DIY Bastelanleitung: Nagellackblumen

Home / Geniale Bastelideen / DIY Bastelanleitung: Nagellackblumen
2+

Ich wollte schon lange einen DIY Beitrag über diese Nagellackblumen bringen, nur wusste ich bisher nicht, wie ich die Bastelanleitung in Wort und Bild klar rüber bringen sollte. Und ich weiß es auch jetzt noch nicht. Aber weil ich die Blumen so hübsch finde und sie Euch unbedingt zeigen will, habe ich mich jetzt tatsächlich an eine Video-Bastelanleitung gewagt. Ihr könnt Euch also wie gewohnt die Beschreibung durchlesen und Bild für Bild nachbasteln, und/ oder Ihr seht Euch zusätzlich noch das youtube-Video an. Einen Oscar werde ich dafür sicherlich nicht bekommen, aber jeder fängt mal klein an….

Mit den Nagellackblumen könnt Ihr alles Mögliche hübsch dekorieren. Haarspängchen verziert mit einer Drahtblume habe ich schon zum Kindergeburtstag verschenkt. Als DIY Tischdekoration kommen sie auch immer wieder gut an.

hübsche Blume selber machen

Ich zeige Euch heute, wie Ihr aus einer leeren Cremedose eine blumige Schmuckdose basteln könnt. 

Dafür benötigt Ihr:

  • leere Cremedose
  • Motiv- bzw farbiges Papier 
  • doppelseitiges Klebeband
  • Cutter und Schere
  • Basteldraht 2 bzw 3 mm stark
  • Stift
  • Nagellack
  • Heißklebepistole

Nagellackblumen basteln Schritt für Schritt

Nagellackblumen, Drahtblumen, Draht, Nagellack, basteln, DIY, selbstgemacht, einfach
Den Draht schneidet Ihr auf eine Länge von 30 cm, wickelt ihn einmal um einen Stift und zwirbelt die Enden zusammen. Dabei sollte ein Ende mit ca 10 cm und eines mit ca 20 cm entstehen.
Nagellackblumen, Drahtblumen, Draht, Nagellack, basteln, DIY, selbstgemacht, einfach
Das lange Ende wickelt Ihr dann noch vier Mal um den Stift.
Nagellackblumen, Drahtblumen, Draht, Nagellack, basteln, DIY, selbstgemacht, einfach
Schiebt die Drahtspule vom Stift und verzwirbelt die Enden erneut mehrmals.
Nagellackblumen, Drahtblumen, Draht, Nagellack, basteln, DIY, selbstgemacht, einfach
Nun müsst Ihr das lange Ende durch den entstandenden Kreis fädeln und verknoten, damit sich die Spule nicht mehr aufwickeln kann.
Nagellackblumen, Drahtblumen, Draht, Nagellack, basteln, DIY, selbstgemacht, einfach
Faltet die einzelnen Blütenblätter so auseinander, dass es eine Blume ergibt.
Nagellackblumen, Drahtblumen, Draht, Nagellack, basteln, DIY, selbstgemacht, einfach
Achtet darauf, dass die Blätter nicht überlappen.
Nagellackblumen, Drahtblumen, Draht, Nagellack, basteln, DIY, selbstgemacht, einfach
Nun müsst Ihr den Nagellack vorsichtig über jedes Blatt pinseln. Dabei muss der Pinsel den kompletten Ring bedecken, da sich sonst keine "Blase" darüber bildet.

Im angekündigten Video könnt Ihr Euch die komplette Anleitung nun noch in bewegten Bildern anschauen.

Bonus-Anleitung: blumige Schmuckdose basteln

Nagellackblumen, Upcycling, Cremedose, basteln, Aufbewahrung, DIY
Für die Schmuckdose nehmt Ihr eine leere Cremedose und bringt rundherum doppelseitiges Klebeband an (Deckel und Becher getrennt).
Nagellackblumen, Upcycling, Cremedose, basteln, Aufbewahrung, DIY
Umwickelt die geschlossene Dose mit einem Papier Eurer Wahl, auch das Metarial ist mehr oder weniger egal, solange es flexibel ist und angeklebt werden kann.
Nagellackblumen, Upcycling, Cremedose, basteln, Aufbewahrung, DIY
Nun müsst Ihr mit einem Cutter entlang des Ritzes zwischen Deckel und Becher das Papier zerschneiden.
Nagellackblumen, Upcycling, Cremedose, basteln, Aufbewahrung, DIY
Nach dem Trennen schneidet die Ränder der Dose unten ab und verklebt alles gut.
Nagellackblumen, Upcycling, Cremedose, basteln, Aufbewahrung, DIY
Das überstehende Papier am Deckel schneidet Ihr in Streifen und klebt alles nach innen, sodass die Oberseite des Deckels auch bedeckt ist.
Nagellackblumen, Upcycling, Cremedose, basteln, Aufbewahrung, DIY, Drahtblume, Nagellack, Draht
Nun könnt Ihr die getrockneten Blüten beliebig ankleben, am besten mit Heißkleber.
Nagellackblumen, Upcycling, Cremedose, basteln, Aufbewahrung, DIY, Drahtblume, Nagellack, Draht
Fertig ist die frühlingshafte Schmuckdose. Wäre doch ein schönes Geschenk zum Muttertag...?

Wenn Euch die Idee gefällt, werft gerne auch einen Blick auf meine anderen Upcycling-Basteleien Disney Prinzessinnen oder lasst mir ein Like oder einen Kommentar da. Nachgebastelte Ergebnisse dürft Ihr auch gerne auf Pinterest teilen („Pin ausprobiert“).

Und jetzt viel Spaß beim kreativ sein.

Knall-Bunte Grüße

Jessica

2+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.